Postfinance, Basel

In Atmosphäre investiert

Dass Banken alles andere als steif sind, beweist die Postfinance mit viel Sinn für Ambiance. Da zahlt sich die Investition in die einladende Beleuchtung besonders aus.

www.postfinance.ch

Isolutions, Bern und Basel

Lightsolutions für Isolutions

Bei Isolutions dreht sich alles um Apps, Bots und Clouds. Dass die digitalen Helden nicht in den Wolken schweben, beweist ihr Geschmack für leuchtende Schönheiten in der analogen Welt.

www.isolutions.ch

 

Kantonalbank, Riehen

Unter dem Strich zählt das richtige Licht

Beratungskompetenz ist die wichtigste Währung einer Bank. Räume, die Vertrauen ausstrahlen sind die Basis dafür.

www.bkb.ch

 

Diagnose Zentrum City, Buchs

Gemeinsam einen Tic heller

Unsere Diagnose war eindeutig: Es braucht zwei helle Partner, die gemeinsam noch stärker strahlen. Das Resultat leuchtet für sich: Emulsion tict wie wir und macht Räume zu Erlebnissen. Für Menschen. Für die Sinne. Im Sinn der Funktionalität und Ästhetik. 

www.emulsion.ch

Imamed, Reinach

Helle Stimmung für den absoluten Durchblick

Zugegeben, Körper können wir nicht durchleuchten. Darauf konzentrieren sich die Radiologen von Imamed. Unser Job ist es, Räume und Stimmungen aufzuhellen. Wie wichtig das ist, wissen sicher alle zu schätzen, die schon einmal in einem Magnetresonanztomographen lagen.

www.imamed.ch
Planung: www.emulsion.ch

Gym@The Passage

Strahlen für Gestählte

Wer fit ist, will seine Muckis sehen. So weit, so verständlich. Noch wichtiger ist die Beleuchtung im Gym aber, um zu kontrollieren, ob man die Gewichte korrekt hochwuchtet. Dann klappt das auch mit der Form.

www.thepassage.ch

 

Bank Valiant, Baden

Wo sich Beleuchtung auszahlt

Vertrauen ist die wichtigste Währung einer Bank. Kunden müssen sich gut aufgehoben fühlen. Deshalb investiert die Bank Valiant in ein einladendes Lichtkonzept.

www.valiant.ch

Beleuchtungskonzept
und Pendelleuchtendesign: www.gehri.ch

Altius Sportmed, Rheinfelden

Licht bewegt

Leben ist Bewegung. Aber Bewegung kann auch ganz schön anstrengend sein. Ein freundliches Ambiente macht die Anstrengungen zwar auch nicht angenehmer. Aber es hilft, sich den Muskelkater mit einem Lächeln zu erarbeiten.

www.altius.ag

 

Kirche, Rheinfelden

Licht, überall wo man sich trifft

Kirchen sind heute moderne Begegnungsstätten. Es freut uns sehr, diese Aufgeschlossenheit zeitgemäss zu beleuchten.

Kirche St. Thomas, Baar

Es werde Licht!

Dass Gotteshäuser alles andere als dunkle, verstaubte Orte sind, beweist die moderne Kirche St. Thomas in Baar einleuchtend. Ein Highlight, das bestimmt auch dem heiligen Thomas gefallen hätte.

 

Gymnasium Kirschgarten, Basel

Begegnungslicht für mehr Weitsicht

Schüler treffen sich heutzutage übers Handy im virtuellen Raum. Die wahren Begegnungsorte sind aber immer noch Schulen. In diesen Räumen werden oft Freundschaften fürs Leben geschlossen. Und dafür braucht es ein bisschen mehr als ein paar Quadratzentimeter LCD.

www.gkgbs.ch

 

Kita Familea, Rheinfelden

Leuchtende Kinderaugen

Nichts berührt mehr als das Leuchten in den Augen eines Kindes. Und damit sich die kleinen Wonneproppen rundum wohlfühlen, betten wir sie in eine liebevolle Lichtstimmung.

www.familea.ch

 

Empfang und Büro

Der erste Eindruck zählt

Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance. Ob man sich willkommen fühlt, hängt davon ab, wie man einen Raum zu Beginn wahrnimmt. Wird man in freundlicher Atmosphäre empfangen oder im Halbdunkeln stehen gelassen? Alles eine Frage der richtigen Beleuchtung.

Novartis Campus, Basel

Helle Köpfe brauchen Licht

Auf dem Novartis Campus treffen sich die besten Talente, um die Zukunft des Gesundheitswesens zu prägen. Damit diese dynamischen Prozesse zu innovativen Ideen führen, braucht es Räume, die inspirieren. Darin spielt das richtige Licht eine zentrale Rolle. Vor allem dann, wenn die Arbeitstage einmal länger dauern.

SBB Westlink, Zürich

Besser ankommen

Gemäss SBB-Leitgedanken ist man in den Zügen «unterwegs zuhause». Genauso willkommen soll man sich fühlen, wenn man ein Gebäude der SBB betritt. Diesen Gedanken haben wir aufgenommen und in unsere Sprache übersetzt: in die Sprache des Lichts. Die SBB verbindet die Schweiz ̶  wir verbinden die SBB mit ihren Gästen.

 

Spa und Wellness

Stimmungsaufheller in der Wohlfühloase

Je nach Farbe, Lichtart und Intensität be-
einflussen unterschiedliche Lichtquellen die
Stimmung und regen biologische Prozesse an.
Ob gegen Schlafstörungen, Jetlag oder einfach,
um sich in aller Ruhe zu erholen. Licht ist Balsam
für Körper und Geist. Eintauchen, abschalten, geniessen.

REMAX, Basel

Räume für Lebensträume

Viele sind bereit, einen grossen Teil ihres Ersparten zu investieren, wenn sie hier eintreten. Umso wichtiger ist es, dass die Räume von REMAX ihre Kundinnen und Kunden herzlich willkommen heissen. Wir freuen uns sehr, einen Teil zu dieser vertrauenserweckenden Atmosphäre beizutragen.

www.remax.ch

 

 

Praxis für Zahnmedizin, Münchenstein

Licht für ein strahlendes Lächeln

Lacht sie noch oder strahlt sie schon? Der Zahnarzt macht den Unterschied. Und wir sorgen dafür, dass das neue Ich seiner Kundinnen und Kunden im richtigen Licht erscheint.